/ / Exklusiv: Apple 2018 iPhone XS, iPhone XS Plus und iPhone 9 Detailliert

Exklusiv: Apple 2018 iPhone XS, iPhone XS Plus und iPhone 9 Detailliert

Apple plant die Veröffentlichung von drei neuen iPhones in2018, gemäß Quellen, die mit der Angelegenheit vertraut sind. Die Geräte werden die bedeutendste Strategieänderung in der iPhone-Geschichte sein. Während bei einem geplanten Herbst-Release einige Details zu diesen neuen Geräten nach wie vor rar sind, haben wir jetzt einen klaren Blick auf diese neue Aufstellung.

Das iPhone-Angebot von Apple sah es am prominentestenshakeup letztes Jahr mit der Veröffentlichung des iPhone X. Das Gerät, das in den USA bei 999 US-Dollar anfängt, verfügt über das erste größere Design des iPhone seit vier Jahren sowie einen neuen Premium-Build und ein erheblich verbessertes Display.

iPhone 9

Apple plant, ein neues iPhone mit Flaggschiff zu enthüllen2018. Das Gerät, das wir als iPhone 9 bezeichnen werden, ist jedoch nicht sicher, ob es sich um einen Namen handelt, und wird zu einem geringeren Preis ein ähnliches Design wie das iPhone X aufweisen.

VERBUNDEN:

Alles, was Apple für 2018 plant

iOS 11.3, Hier kommt was kommt und warum es wichtig ist

SuperCycle oder nicht, warum wir immer noch ein Gläubiger in Apple sind

Anstatt das iPhone 8 zu ersetzen und sich zu bewegenDa das Gerät im Preis nach unten tendiert, plant Apple, das iPhone 8 den Großteil des Jahres 2019 zu seinem aktuellen Preis zu belassen. Das iPhone 9, das ein schlankeres Design haben wird und gegen die Android-Konkurrenz in den Vereinigten Staaten leichter zu vermarkten ist, wird in den Preis einbezogen die Preisklasse von $ 700- $ 800.

Um den Preisunterschied zwischen den 9 zu berücksichtigenund das X hat das Gerät einige Kompromisse. Während es über ein großes 6,1-Zoll-Display verfügt (das iPhone 8 Plus verfügt über ein 5,5-Zoll-Display und das iPhone X über einen 5,8-Zoll-Display), verwendet es dieselbe LCD-Technologie wie das iPhone 8 und einen Bildschirm mit niedrigerer Auflösung . Das iPhone 9 wird mit FaceID ausgestattet sein, jedoch keine aktualisierte FaceID-Technologie, die mit der neuen iPhone XS-Reihe eingeführt wird. Darüber hinaus verfügt das Gerät über ein Ein-Objektiv-Kamerasystem, das weniger überlegen ist als das Dual-Objektiv-System des iPhone X und 8. In einem früheren Bericht von KGI wurde angegeben, dass dieses Gerät keine 3D-Touch-Technologie verwenden würde. Wir glauben nicht, dass dies richtig ist.

iPhone XS und XS Plus

Apple wird den Nachfolger des iPhone X vorstellendiesen Herbst. Das Gerät, das wir als iPhone XS bezeichnen werden, ist jedoch nicht sicher, welchen Namen es haben soll, und wird einige kleinere Updates des iPhone X enthalten, die in diesem Jahr eingeführt wurden.

Apple plant auch, ein größeres Geschwister zu enthüllenzur X-Aufstellung. Das Gerät, das wir als iPhone XS bezeichnen, wird ein 6,5-Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von 2800 × 1242 aufweisen, eine bescheidene Verbesserung gegenüber der Auflösung des iPhone X 2436 × 1125. Das umfangreichere Modell verfügt über die gleichen Einbauten wie das kleinere XS, jedoch über eine wesentlich größere Batterie.

Beide neuen Telefone verfügen über einen neuen A12-Chip4 GB RAM mit einem Marketingfokus auf Augmented-Reality-Anwendungen. Darüber hinaus verfügen die Geräte über aktualisierte Kameras mit neuen Portrait-Funktionen, mit denen Bilder nach der Aufnahme neu fokussiert werden können. Nach einem massiven Streit mit Qualcomm plant Apple, seine Basisband-Chips in der Produktreihe 2018-2019 ausschließlich von Intel zu beziehen.

Die neue iPhone-Reihe wird auch FaceID 2 enthalten.0, ein bedeutendes Update für die Gesichtserkennungstechnologie, die mit dem iPhone X eingeführt wurde. Die Funktion kann nun ein Gesicht viel schneller erkennen, mehrere Gesichter unterstützen und in unterschiedlichen Ausrichtungen arbeiten.

Apple plant, den Eintrag beizubehalten. 5.8-Zoll-Modell zum gleichen Preis von 999 US-Dollar in den USA, während das größere Modell mit 1099 US-Dollar eingeführt wurde, wodurch das Unternehmen den durchschnittlichen Verkaufspreis von iPhone-Modellen weiter steigern konnte.

iPhone X und iPhone SE

Wie von anderen Filialen richtig berichtet, hat AppleDas im letzten Jahr eingeführte iPhone X soll neben der neuen Aufstellung eingestellt werden. Zu Unrecht wurde jedoch festgestellt, dass dies ein Zeichen für schlechte Umsätze oder eine Form unerwarteter Stornierungen war. Laut Apple soll das iPhone X im Herbst 2018 mindestens zwei Jahre lang eingestellt werden.

Dies zeigt sich an den Ergänzungen der Aufstellung. Das iPhone XS ist zwar ein bescheidenes Update, reicht aber wahrscheinlich nicht aus, um die Nutzer zu überzeugen, $ 100 mehr als ein subventioniertes iPhone X-Modell auszugeben. Darüber hinaus kann Apple bei hohen Preisen knappe Materialien wie OLED-Displays für Geräte mit höherem Preis bereitstellen.

Während es frühere Berichte über ein Update der iPhone SE gab, plant Apple nicht sofort, das Gerät erheblich zu aktualisieren.

Veröffentlichung

Apple plant derzeit ein traditionellesSeptember-Release für alle drei neuen iPhone. Letztes Jahr hat Apple das iPhone X trotz einer Enthüllung im September bis November verschoben. Alle neuen Geräte werden mit iOS 12 ausgeliefert. Apple hat kürzlich den Kurs umgeleitet, um sich auf Leistungsaktualisierungen mit neuen Funktionen zu konzentrieren.

Bemerkungen: