/ / Verwenden Ihres iPod als Flash-Laufwerk

Verwenden Ihres iPod als Flash-Laufwerk

Wenn Sie Ihren Blitz oft vergessen habenFahren Sie zu Hause, aber wenn Sie sich an Ihren iPod erinnern, ist dieses Tutorial für Sie! In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren iPod als externes Speichergerät verwenden. Auf diese Weise können Sie Ihre Dateien bequem unterwegs transportieren.

Dieses Tutorial funktioniert nur mit iPods, die nicht von iOS stammen. Dazu gehören der iPod Nano, Shuffle und Classic. Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie über die neueste Version von iTunes verfügen und Ihren iPod auf die neueste Version des iPod OS aktualisiert haben.

Disk-Modus aktivieren

Schließen Sie Ihren iPod zunächst an Ihren Mac an und starten Sie iTunes. Wenn iTunes vollständig gestartet ist, schauen Sie unter der "Geräte" Header. Sie sehen den Namen Ihres iPod. Klick es an.

Schauen Sie unten im iTunes-Fenster unter "Optionen". Sie sehen eine Option mit der Bezeichnung "Festplattennutzung aktivieren". Wählen Sie diese Option aus. Schauen Sie jetzt in die rechte untere Ecke des iTunes-Fensters. Sie sehen eine Schaltfläche mit der Bezeichnung "Sich bewerben". Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Änderungen zu übernehmen und die Verwendung der Festplatte zu aktivieren.

Übertragen von Dateien auf Ihren iPod

Mit der Option Disk Use können Sie Dateien wie ein Flash-Laufwerk von und zu Ihrem iPod übertragen. Ihr iPod wird wie jedes andere externe Speichergerät an Ihren Mac angeschlossen.

Um Dateien auf Ihren iPod zu übertragen, sehen Sie sich Ihren Computer anDesktop. Sie sollten Ihren iPod als externes Laufwerk anzeigen. Ziehen Sie die Dateien einfach per Drag & Drop auf Ihren iPod, so wie Sie es mit einem anderen externen Laufwerk tun würden.

Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial über Apple Tool Box gelesen haben. Überprüfen Sie täglich nach weiteren Inhalten, die sich auf Apple beziehen.

Bemerkungen: