/ / iTunes 10.0.1: AirTunes (Remote-Lautsprecher) funktioniert nach dem Update nicht; Fix

iTunes 10.0.1: AirTunes (Remote-Lautsprecher) funktioniert nach dem Update nicht; Fix

Einige Benutzer haben ein Problem gemeldet, bei dem Musik und andere Audiodaten nach dem Update auf iTunes 10.0.1 nicht mehr über AirPort Express oder andere Einstellungen über AirTunes (externe Lautsprecher) abgespielt werden.

Wenn dieses Problem auftritt, können Benutzer möglicherweise nichtWählen Sie die Remote-Lautsprecher mit der Lautsprechertaste in der rechten unteren Ecke des iTunes-Fensters aus. Die Remote-Lautsprecheroptionen werden angezeigt, können jedoch nicht ausgewählt werden. Benutzer können auch Fehler -15000 erhalten.

Korrekturen

Überprüfen Sie die Firewall-Einstellungen (Windows). Es scheint, dass iTunes 10.0.1 erstellt möglicherweise zusätzliche fehlerhafte Einträge in der Windows-Firewall. Überprüfen Sie Ihre Firewall-Einstellungen auf doppelte Einträge, entfernen Sie sie und entsperren Sie alle Elemente, die mit Bonjour oder iTunes markiert sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Elemente auf privates Netzwerk und nicht auf öffentlich gesetzt sind.

Um auf die Firewall-Einstellungen zuzugreifen, klicken Sie auf Start, dann Lauf. Art firewall.cpl, dann klick OK.

Installieren Sie iTunes (Mac) neu oder führen Sie ein Downgrade durch. Einige Benutzer haben berichtet, dass das Problem durch das erneute Installieren des Standalone-Pakets von iTunes 10.0.1 behoben wird. Andernfalls können Sie ein Downgrade auf iTunes 9.2.1 durchführen.

Bemerkungen: