/ / iPhoto "11" Diese Bibliothek kann nicht geöffnet werden, auch nach dem Update von iPhoto 9.0.1

iPhoto "11" Diese Bibliothek kann nicht geöffnet werden, auch nach dem Update von iPhoto 9.0.1

Mehrere Benutzer haben ein Problem gemeldet, bei demiPhoto ’11 fordert Sie auf, die Bibliothek bei jedem Start der Anwendung zu aktualisieren. Dieses Problem kann von der Unfähigkeit begleitet werden, Miniaturbilder anzuzeigen, Projekte anzuzeigen oder Projekte zu erstellen.

Am 30. Oktober hat Apple iPhoto 9.0 veröffentlicht.1, das "Probleme anspricht, die in extrem seltenen Fällen zu Datenverlust führen können, wenn eine Bibliothek von einer früheren Version von iPhoto aktualisiert wird", und dass Benutzer dieses Update installieren sollten vor dem Update auf iPhoto ’11.

Bei einigen Benutzern tritt jedoch weiterhin ein Problem aufProblem, bei dem iPhoto ’11 angibt, es sei "Diese Bibliothek kann nicht geöffnet werden", auch nachdem das Update von iPhoto 9.0.1 angewendet wurde, und dann versucht wurde, ihre Anwendung und Bibliothek auf iPhoto ’11 zu aktualisieren.

Mögliche Lösung

Einige Benutzer haben berichtet, dass dieses Problem behoben werden kann, indem eine Reihe von Terminalbefehlen ausgegeben wird. Dies wurde erstmals von Apple Discussions poster darktooth gemeldet:

Starten Sie die Terminal-Anwendung (klicken Sie auf das Spotlight-Symbol [Lupe] in der rechten oberen Ecke des Bildschirms und geben Sie "Terminal" ein)

Art: Sudo chown -R Ihr Name Drücken Sie dann die Leertaste und ziehen Sie die iPhoto-Anwendung aus dem Finder in das Terminalfenster. Zurück drücken.

Wiederholen Sie den folgenden Vorgang mit diesen Befehlen (geben Sie den Befehl ein, drücken Sie die Leertaste, ziehen Sie die iPhoto-App auf das Terminal und drücken Sie die Eingabetaste):

Sudo chmod -R -N

sudo chmod -R u + rwX


Bemerkungen: