/ / Apple gibt den 7. September als Ereignisdatum bekannt

Apple gibt den 7. September als Ereignisdatum bekannt

Die offizielle Ankündigung ist in: Apple wird am 7. September in San Francisco eine Pressekonferenz abhalten, auf der ein neues iPhone und eine hoffentlich neue Apple Watch vorgestellt werden.

Apple kündigt Datum für iPhone 7 an

Gerüchte, dass Apple ein neues MacBook Pro-Modell herausgebracht hat, sind in letzter Zeit verpufft worden, sodass wir am 7. September keine neuen Modelle sehen werdenth Veranstaltung.

In ähnlicher Weise verzögert Apple möglicherweise die mit der neuen Apple Watch erwarteten Funktionen, einschließlich der integrierten Mobilfunkfunktionen. Dies wurde vor einigen Wochen in Bloomberg gemeldet.

Es gab keine offensichtlichen Hinweise auf das, was Apple auf der Veranstaltung vorstellen könnte, außer das potenzielle neue iPhone 7-Modell.

Der Veranstaltungsort der Veranstaltung, das Bill Graham Civic Auditorium, ist der Ort, an dem Apple seine letzten Produkteinführungen veranstaltet hat.

Viele der Spekulationen besagen, dass das neue iPhone relativ bescheidene Änderungen mit sich bringt, abgesehen von dem Entfernen des Kopfhöreranschlusses, der als umstritten gilt.

Die größeren Änderungen am iPhone werden in erwartet2017. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des iPhone weisen Gerüchte darauf hin, dass Apple ein radikal neues Ganzglas-Design, eine bessere Bildschirmtechnologie namens OLED und einen im Display eingebetteten Fingerabdrucksensor erwägt, um den Home-Button zu entfernen.

Am 7. September werden höchstwahrscheinlich auch zahlreiche Betriebssystem-Updates wie iOS 10, macOS Sierra, tvOS10 und watchOS3 eingeführt.

Jetzt, da die offizielle Einladung zur Veranstaltung aussteht, werden Apple-Fans gespannt darauf warten, welche iPhone 7-Gerüchte es gemacht haben und welche für das Modell des nächsten Jahres markiert wurden.

Merken iPhone 7 am 7. September und stimmen Sie sich ein, um mehr zu erfahren!

Bemerkungen: