/ / Die besten iPad-Apps zum Pflanzen und Gärtnern im Frühling

Die besten iPad-Apps für den Frühling und das Gärtnern

Ob Sie ein erfahrener Veteran im Gartenbau sindWenn Sie in diesem Frühjahr Ihr erstes Saatgut aussäen möchten, können Sie mit diesen Frühjahrs-Apps für iOS wissen, wann Sie pflanzen möchten, wie oft sie gießen, wann sie ernten möchten und vieles mehr. Jede dieser Apps hat ihre Vor- und Nachteile. Überprüfen Sie sie, um herauszufinden, welche für Sie am besten geeignet ist.

Die besten iPad-Apps für den Frühling und für die Gartenarbeit

Einige persönliche Favoriten sind der GartenkompassApp, weil es so hilfreich ist, ein Bild von der Anlage machen zu können, mit der ich Probleme habe, mein Problem zu teilen und eine Antwort von einem Experten zu erhalten. Es ist nicht nötig, das zum Gartengeschäft fließende Gas zu verschwenden! Eine andere, die ich liebe und mir immer zuwendet, ist Gardenate, als grundlegende Anleitung für jede Pflanze, die ich in Erwägung ziehe.

Ohne weiteres, hier ist die Liste:

Der Gemüse-Planungskalender von Skippy (1,99 $)

Diese App bietet einen einfachen, farbcodierten Kalenderfür die Samenpflanzung. Es kann von Gärtnern auf der ganzen Welt verwendet werden, die die vier Jahreszeiten erleben, solange der kühle Winter mit Frost ist. Die App wird das ganze Jahr über Ratschläge und Planungen geben und optional daran erinnern, wann sie pflanzen möchten. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die App ohne In-App-Käufe werbefrei ist. Der Kalender kann entweder nach Woche oder nach Jahreszeit eingesehen werden. Er kennt mehr als 50 Pflanzenarten.

Mit Bonnie-Pflanzen heimisch (Kostenlos)

Homegrown with Bonnie Plants enthält Informationen übermehr als 250 verschiedene Kräuter und Gemüse. Anfänger und erfahrene Gärtner können den Fortschritt einschließlich Anpflanzen, Bewässern, Füttern und Ernten verfolgen. Sie erhalten Informationen zu aktuellen und vorhergesagten Wettermustern. Außerdem können Sie Fotos machen und sich Notizen in Ihrem eigenen Garten machen. Die App selbst ist leicht zu navigieren und reizt das Auge.

Gärtnerisch (0,99 $)

Gardenate gibt es in Australien, Kanada, NeuSeeland, Südafrika, Großbritannien und die USA. Es enthält über 90 Gemüse und Kräuter, bietet Ihnen die besten Anpflanzungszeiten und erinnert Sie daran, wann es Zeit ist, zu ernten. Sie können auch Fotos machen und sich Notizen zu dem machen, was Sie gepflanzt haben. Außerdem können Sie Notizen mit Fotos von Pflanzen speichern, die Sie gepflanzt haben. Diese App ist zwar reich an Informationen, kann jedoch zunächst etwas verwirrend sein.

Gemüsebaum Gartenarbeit Guide (5,99 $)

Diese App ist einfach zu bedienen und bietet großartige BepflanzungTipps und enthält Informationen zur Schädlingsbekämpfung. Es verfügt über einen erweiterten Katalog an Gemüse und Kräutern, den Sie nach Saison filtern können. Sie können den Fortschritt auch anhand von Notizen mit Fotos verfolgen und alles auf Facebook oder Twitter teilen.

iScape (Kostenlos / 9,99 $)

iScape konzentriert sich mehr auf Landschaftsdesigns. Verwenden Sie Fotos von Ihrem Rasen oder Ihrer Landschaft und ändern Sie sie in der App, um zu sehen, wie sie aussehen würden. Sie können auf viele Arten von Vegetation sowie auf Wasserelemente und Festlandschaften zugreifen. Einige der Elemente lassen sich mit coolen Funktionen nur schwer in der App bearbeiten und erfordern den Kauf von In-App-Apps, um auf bestimmte Funktionen zugreifen zu können.

Die besten iPad-Apps für den Frühling und das Gärtnern

Gardens (Kostenlos)

Gardens ist die Begleiter-App für intoGardens, amagazin app. Es ist mehr auf Informationsaustausch ausgerichtet. Sie können Fotos machen und ein eigenes Sammelalbum erstellen, das Sie in sozialen Medien teilen können. Sie können sich auch für „Magic Parcels“ anmelden, bei denen es sich um Pakete mit Videos, Bildern und Informationen von Experten handelt. Diese werden als In-App-Käufe hinzugefügt und monatlich veröffentlicht.

Sprießen Sie es (Kostenlos)

Wie viele andere Gartenanwendungen können SieWählen Sie Pflanzen für Ihren Garten aus, erstellen Sie einen Pflanzplan und erhalten Sie mit Sprout detaillierte Anweisungen und Erinnerungen. Wetterinformationen sind ortsabhängig verfügbar und die App kann Anweisungen zum Schutz und zur Wiederherstellung vor Unwetter geben. Mit dieser App haben Sie die Möglichkeit, aus Samen, Starterpflanzen oder Miracle-Gro® Gro-ables®-Samenkapseln zu wachsen. Dies ist jedoch nur in den USA verfügbar und hat den Ruf, gelegentlich abstürzen zu können.

Gartenkompass (Kostenlos)

Garden Compass konzentriert sich darauf, Sie mit derbestmöglicher Ratschlag möglich, indem Sie Ihnen die Möglichkeit geben, Fotos und Fragen an das Expertenteam der App zu senden. Sie erhalten automatisch 3 Einreichungsguthaben, wenn Sie sich anmelden, und zwar mit einem zusätzlichen Guthaben pro Monat. Es können weitere Credits erworben werden sowie eine monatliche oder jährliche Mitgliedschaft.

Wie Sie sehen können, gibt es viele tolle iOS-AppsWählen Sie aus, wann Sie Hilfe benötigen, um in diesem Jahr einen üppigen Garten anzubauen. Sie müssen nur entscheiden, mit welchem ​​Sie beginnen möchten. Sie können auch die Pflanzanleitung für jede Jahreszeit durch Klicken hier einsehen.

Glückliches Wachsen! Teilen Sie uns bitte mit, wie Ihre Erfahrungen mit diesen Apps waren und ob Sie andere haben, die Sie empfehlen.

Bemerkungen: