/ / Vor kurzem mit dem Dampfen aufhören? Möglicherweise möchten Sie Ihre Herzfrequenz auf Ihrer Apple Watch überprüfen

Vor kurzem mit dem Dampfen aufhören? Möglicherweise möchten Sie Ihre Herzfrequenz auf Ihrer Apple Watch überprüfen

Wenn Sie kürzlich mit dem Rauchen oder Dampfen aufgehört haben, können Sie Ihre Ruheherzfrequenz auf Ihrer Apple Watch überprüfen. Sie können nur eine überraschende und positive Veränderung sehen.

Zumindest bemerkte ein Redditor a sinken in ihrer Ruheherzfrequenz nachdem sie aufgehört haben, Nikotin zu verdampfen. Der Redditor stellt fest, dass es wirklich hilfreich ist, einen messbaren Unterschied über die Apple Watch zu erkennen, da es sich um eine "sichtbare Änderung" handelt.

Wie hängt das mit Ihnen und Ihrer eigenen Ruheherzfrequenz zusammen? Hier ist, was Sie wissen sollten.

So überprüfen Sie Ihre Ruheherzfrequenz auf der Apple Watch

Der einfachste Weg, um Ihre Ruheherzfrequenz zu überprüfen, besteht darin, die Herz-App direkt auf Ihrer Apple Watch zu öffnen.

Klicken Sie dazu auf die digitale Krone, um zum App-Raster zurückzukehren. Suchen Sie dann das Herzsymbol, um die App selbst zu öffnen. Von hier aus sollten Sie Ihre aktuelle Ruheherzfrequenz sehen.

Überprüfen Sie die Ruheherzfrequenzuhr

Das erzählt aber nur einen Teil der Geschichte. Sie können mehr Daten auf Ihrem iPhone abrufen - und Sie können messbare Veränderungen Ihrer Ruheherzfrequenz im Laufe der Zeit feststellen.

Überprüfen Sie die Ruheherzfrequenz
  • Öffnen Sie die Health-App auf dem iPhone, das mit Ihrer Apple Watch verbunden ist.
  • Tippen Sie auf das Durchsuchen-Symbol rechts in der unteren Menüleiste.
  • Von hier aus tippen Sie auf Herz.
  • Wählen Sie Ruheherzfrequenz aus den verfügbaren Metriken.
  • Sobald Sie dieses Menü erreicht haben, können Sie Ihre durchschnittliche Ruheherzfrequenz im Laufe der Zeit anzeigen - einschließlich nach Tag, Woche, Monat oder Jahr.
  • Wenn Sie bestimmte Zahlen sehen möchten, kann es auch sinnvoll sein, nach unten zu scrollen und auf Alle Daten anzeigen zu tippen. Dies gibt Ihnen Ihre durchschnittliche Ruheherzfrequenz nach Anzahl und Tag.

Auch wenn Sie nicht mit dem Bezahlen oder Rauchen aufgehört habenIn letzter Zeit ist es hilfreich zu wissen, wie Sie Ihre Ruheherzfrequenz im Laufe der Zeit über die Apple Watch überprüfen können. Möglicherweise können Sie Veränderungen in Ihrer Herzgesundheit feststellen, die Sie normalerweise nicht bemerken würden.

Warum ist das gut?

Überprüfen Sie die Ruheherzfrequenz 2

Wir müssen Ihnen wahrscheinlich nicht sagen, dass es gut ist, mit dem Rauchen oder Dampfen aufzuhören. Es gibt jedoch wahrscheinlich einen Grund, warum dies zu einer sichtbaren Veränderung Ihrer Ruheherzfrequenz führen kann.

Zum einen ist Nikotin ein Stimulans - so wird es auch seinDefinition verursachen erhöhte Herzfrequenz. Kaffee kann bei manchen Menschen ähnliche Auswirkungen haben. Das Trinken von Alkohol könnte auch ein ähnliches Problem haben, da Ihr Körper Überstunden machen wird, um ihn zu verarbeiten.

Es gibt verschiedene Gründe, warum eine niedrigere Ruheherzfrequenz gut ist. Im Allgemeinen ist eine niedrige Ruheherzfrequenz von Experten als „gesund“ eingestuft. Dies liegt hauptsächlich daran, dass eine höhere Ruheherzfrequenz das Risiko für verschiedene Erkrankungen erhöhen kann.

Es ist erwähnenswert, dass Nikotin, Koffein undAlkohol hat möglicherweise nicht den gleichen Effekt auf die Herzfrequenz aller. Was sich als „guter“ Ruheherzfrequenzbereich qualifiziert, hängt von der Person ab.

Auch sollte nichts davon als medizinischer Rat angesehen werden. Wenn Sie weitere Informationen zu Ihrer Ruheherzfrequenz wünschen, ob diese gesund ist oder nicht und was Sie dagegen tun sollten, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Dies ist jedoch eines von vielen Beispielen dafür, warum die Apple Watch eine gute Plattform sein kann, um Ihre Gesundheit zu verfolgen und Sie zu motivieren, gesund zu bleiben.

Bemerkungen: