/ / Apple plant neue iPad-Profis, iPhone 9, Apple-Tags, neues Apple TV, Studio-Kopfhörer und mehr für Spring Hardware Refresh

Apple plant neue iPad-Profis, iPhone 9, Apple-Tags, neues Apple TV, Studio-Kopfhörer und mehr für Spring Hardware Refresh

Apple plant, eine Reihe neuer Produkte vorzustellenProdukte im ersten Halbjahr 2020 nach mehreren Quellen. Zu diesen Produkten gehören neue iPads und Macs, ein kostengünstiges iPhone 9, ein aktualisiertes Apple TV, ein Paar Studio-Kopfhörer der Marke Apple und ein Tracking-Gerät namens Apple Tags. Viele davon wurden erstmals von gemeldet Ming-Chi Kuo Vor einigen Wochen haben wir jedoch weitere Details erfahren.

Wir erwarten, dass viele dieser Updates, einschließlich der neuen iPads, im März veröffentlicht werden, obwohl derzeit unklar ist, ob eine ordnungsgemäße Veranstaltung stattfinden wird.

Während des gesamten Jahres 2019 hat Apple experimentiertMit Überraschung lassen Sie mehrere Produkte in kleinen Zeitfenstern fallen, während Sie kleine PR-Veranstaltungen mit Embargos abhalten, die Sie häufiger erwarten sollten. Während dies aus praktischen Gründen geschah, da sich das Unternehmen auf Veranstaltungen für seine Serviceabteilungen konzentrierte, wurden jüngste Markteinführungen wie der AirPods Pro als sehr erfolgreich angesehen.

Apple Music to Song

iPad Pro

Apple hat das iPad Pro zuletzt im Oktober 2018 aktualisiert.Einführung umfangreicher Hardware-Aktualisierungen und Positionierung des Produkts als Alternative zu herkömmlichen Laptops. Die diesjährigen Aktualisierungen sollen weniger dramatisch sein und sich hauptsächlich auf interne Überarbeitungen und Verbesserungen sowie auf die Erweiterung des Zubehörs konzentrieren.

Die bemerkenswerteste Hardware-Ergänzung zu den neuen iPads wird eine nach hinten gerichtete sein Flugzeitkamera das würde die Erfassung ermöglichen undManipulation von 3D-Modellen. Das neue iPad Pro wird außerdem über verbesserte Face ID-Funktionen und eine neue Generation des Smart Connector-Zubehöranschlusses verfügen. Wir erwarten, dass diese Generation von iPad Pro Ende März veröffentlicht wird.

Neben den neuen iPad-Profis arbeitet Apple an einem neuen Smart Keyboard mit Scherenschaltern und HintergrundbeleuchtungEs ist jedoch unklar, ob dieses Produkt für den Frühling bereit sein wird. Diese Tastatur sowie 5G-iPads befinden sich in der Entwicklung, werden jedoch möglicherweise erst später im Jahr veröffentlicht.

iPhone 9

Apple plant die Einführung eines neuen, kostengünstigen ProduktsDas iPhone, von dem es hofft, dass es Kunden anzieht, die Geräte auf der günstigeren Seite des Smartphone-Preisspektrums kaufen möchten. Das Telefon, von dem wir glauben, dass es als iPhone 9 bezeichnet wird, wird das iPhone 8 in der Produktpalette ersetzen, das gleiche Design mit optimierten Farben aufweisen und den A13-Chip des iPhone 11 enthalten.

Das Gerät soll in den USA bei 399 US-Dollar starten.

Das Gerät, das zuerst von gemeldet wurde Mark Gurman in Bloomberg, wird voraussichtlich in der ersten Hälfte dieses Jahres starten.

Apple AirTags

AirTags

Das iPhone 11 wird mit einem Ultra Wideband U1 geliefertChip, mit dem das iPhone die genaue Position eines Objekts, mit dem es verbunden ist, genau erkennt. Um dies zu nutzen, plant Apple, in den kommenden Monaten den stark durchgesickerten „AirTags“ -Produkt-Tracker vorzustellen.

Das Gerät, das ein kreisförmiger Puck um die istGröße von zwei Vierteln, kann mit der App "Find My" auf einem iPhone 11 verbunden werden, damit der Benutzer den genauen Standort eines Objekts genau verfolgen kann. Benutzer können ihren Tags in der App Namen und Typen zur einfachen Identifizierung zuweisen. Die Tags und ihre Funktion wurden zunächst in verschiedenen Berichten von detailliert beschrieben MacRumors und 9to5mac.

Verwenden von Apple Pay Touch ID Macs

Macs

Die Schmetterlingsapokalypse ist vorbei. Apple plant, im ersten Halbjahr überarbeitete Versionen des MacBook Air und des 13-Zoll-MacBook Pro mit der neuen scherenbasierten Magic-Tastatur des 16-Zoll-Pro im ersten Halbjahr 2020 herauszubringen. Wir erwarten dies nicht Diese Überarbeitung bis Juni oder Juli dieses Jahres.

Disney App für Disney + auf Apple TV

Kostengünstiges Apple TV

Apple plant die Einführung eines kostengünstigen AppleTV-Streaming-Box in der ersten Hälfte dieses Jahres, sagt eine Quelle AppleToolbox. Das Gerät, von dem wir glauben, dass es einen kleinen Formfaktor hat oder wie ein Stick aussieht, ermöglicht es Benutzern, zu einem Preis unter 100 US-Dollar auf die volle Leistung von tvOS zuzugreifen. Apple hofft, dass das Gerät Benutzer dazu ermutigen wird, sich für den Ende letzten Jahres gestarteten Apple TV + -Streamingdienst anzumelden.

Das Unternehmen arbeitet auch an einem aktualisierten Apple TV 4K, der Start in der ersten Hälfte des Jahres 2020 ist jedoch unwahrscheinlich.

AirPods neben dem iPhone auf weißer Oberfläche

Neue Studio-Kopfhörer

Apples lang gerüchteweise Studio-Kopfhörer bleiben bestehenin der Entwicklung und werden voraussichtlich in der ersten Hälfte dieses Jahres starten. Diese Over-Ear-Kopfhörer werden mit Produkten wie dem Sony WH-100XM3, Microsoft Surface Headphones und Bose 700 konkurrieren. Sie bieten erweiterte Geräuschunterdrückungsfunktionen sowie den im AirPods Pro enthaltenen H1-Chip für ein einfaches Pairing zwischen Geräten.

Insbesondere arbeitete Apple an einem neuen HomePodHardware, aber es scheint, dass das Unternehmen nicht plant, in naher Zukunft zu enthüllen. Es ist möglich, dass die Bemühungen auf eine neue Initiative für Heimsprecher konzentriert wurden.

Alles andere

Zusätzlich zu diesen Produkten plant Appleüber die Veröffentlichung wichtiger Updates seiner Betriebssysteme während der WWDC im Juni sowie über erheblich überarbeitete iPhones im Laufe dieses Jahres. Das Unternehmen arbeitet an einem neues kabelloses LadegerätTrotz des AirPower-Debakels, das voraussichtlich im Herbst zusammen mit neuen iPhones auf den Markt kommen wird.

Bemerkungen: