/ / Könnte der leistungsstarke neue Wi-Fi 6E-Chip von Broadcom zukünftige iPhones mit Strom versorgen?

Könnte der leistungsstarke neue Wi-Fi 6E-Chip von Broadcom zukünftige iPhones mit Strom versorgen?

Die iPhones des letzten Jahres unterstützen bereits den neuesten Wi-Fi 6-Standard. Die diesjährigen Apple-Flaggschiffe könnten jedoch eine noch bessere Wi-Fi-Konnektivität haben.

Das liegt an einem kleinen Stück Silizium, das vom Chiphersteller Broadcom hergestellt wurde. Hier erfahren Sie, was Sie über den Chip wissen sollten und wie er die 2020-iPhones verbessern kann.

Broadcoms Chip

Broadcom Chip

Letzte Woche hat Broadcom das Neueste angekündigtGeneration seines Wi-Fi-Chips, des BCM4389. Während Wi-Fi-Verbesserungen normalerweise nicht gerade die aufregendsten iPhone-Funktionen sind, könnte dieser neue Chip eine Reihe von Vorteilen für die Apple-Produktpalette bringen.

Natürlich gab Broadcom keinen Hinweisdass das BCM4389 auf dem diesjährigen iPhone landen wird. Eine frühere Abdeckung der Lieferkette könnte jedoch darauf hindeuten, dass dies der Fall sein wird. (Es wird wahrscheinlich auch in anderen Apple-Geräten wie iPads und Macs verwendet.)

Bereits im Januar CNBC berichtet Broadcom würde drahtlose Komponenten im Wert von rund 15 Milliarden US-Dollar an Apple verkaufen, die in den nächsten drei bis dreieinhalb Jahren für kommende Produkte verwendet werden.

Während diese Ankündigung, die in einer SEC-Füllung entdeckt wurde, nicht genau darlegte, welche spezifischen Komponenten Broadcom liefern würde, besteht eine gute Chance, dass es sich um drahtlose Chips handelt.

Verwandte Lesung

  • Dies ist laut Benutzern die wichtigste iPhone-Funktion für 2020
  • Apples 2020-iPhones im Detail: Wichtige Neugestaltungen, 5G, USB-C und mehr
  • Apple plant neue iPad-Profis, iPhone 9, Apple-Tags, neues Apple TV, Studio-Kopfhörer und mehr für Spring Hardware Refresh

Dies liegt daran, dass aktuelle iPhones bereits verwendet werdenVon Broadcom produzierte drahtlose Infrastruktur. Das iPhone 11 verfügt beispielsweise über einen Broadcom Wi-Fi und Bluetooth-Chip sowie einen RF-Front-End-Chip zur Netzwerkerkennung und Konnektivität.

So wird das BCM4389 wahrscheinlich in zukünftigen iPhones landen, möglicherweise schon in diesem Jahr. Aber welche Vorteile bringt das den Verbrauchern?

5-mal mehr Batterieleistung mit Unterstützung für A / R und V / R.

Broadcom BCM4389

Zunächst einmal ist der Broadcom BCM4389 der weltweit erste Wi-Fi 6E-Chip. Wichtig ist, dass Wi-Fi 6E einen Schritt über das bereits schnelle Wi-Fi 6 hinausgeht.

Das ist, weil Wi-Fi 6E wird die 6-GHz-Frequenzbänder nutzen. Dadurch können Netzwerke mit viel weniger Interferenzen und besserem Zugang zu klareren Frequenzen arbeiten.

Wenn Sie einen modernen WLAN-Router haben, haben Sie wahrscheinlichIch weiß bereits, dass Wi-Fi-Netzwerke normalerweise in einem von zwei Bändern arbeiten. Derzeit sind dies normalerweise 2,4 GHz und 5 GHz. Durch Hinzufügen eines dritten Frequenzbandes zum Mix wird die drahtlose Konnektivität auf der ganzen Linie verbessert.

Darüber hinaus hat der BCM4389 noch einige andere Tricks auf Lager, darunter eine bis zu fünfmal bessere Batteriesparleistung als die vorherige Generation des Wi-Fi 6-Chips. Das könnte dazu führen viel bessere Akkulaufzeit für den iPhone-Endbenutzer.

Schließlich sagt Broadcom, dass der BCM4389 auch ideal für ist Augmented- und Virtual-Reality-GeräteDies könnte eine wichtige Rolle bei Gerüchten über ein am Kopf montiertes Apple AR-Headset spielen. Mit einer stromsparenden, aber stabilen Konnektivität könnte der BCM4389-Chip das Apple AR Headset-Erlebnis ermöglichen.

Andere drahtlose Verbesserungen

Es ist auch schwer zu übertreiben, wie viel schnellerDie Konnektivität auf den diesjährigen iPhones wird sein. Während das diesjährige iPhone möglicherweise die Broadcom-Technologie übernimmt, werden sie sicherlich auch 5G-kompatibel sein.

Es wird angenommen, dass die diesjährigen Apple-Geräte das neueste Qualcomm 5G-Modem verwenden, das sowohl mmWave- als auch Sub-6-GHz-5G-Netzwerke unterstützen kann.

In Kombination mit Wi-Fi 6E und anderen Verbesserungen der Konnektivität besteht kaum ein Zweifel daran, dass die 2020-iPhones - und darüber hinaus - die besten und schnellsten Geräte sein werden, die Apple bisher hergestellt hat.

Was sind einige der Funktionen, auf die Sie sich in der nächsten Version des iPhone freuen? Bitte hören Sie sich die folgenden Kommentare an.

Bemerkungen: