/ / Downgrade von iOS 9.3 auf iOS 9.2

Downgrade von iOS 9.3 auf iOS 9.2 durchführen

Aktualisieren: Apple gab bekannt, dass ihr offizielles iOS 9.3 Firmware wird der Öffentlichkeit später veröffentlicht. Wenn Sie die Möglichkeit haben, das Upgrade zu erhalten, aber aus einigen Gründen nicht zufrieden damit sind, können Sie die folgenden Methoden verwenden, um die frühere iOS-Version wiederherzustellen.

Obwohl iOS 9.3 verspricht eine Menge guter Funktionen, 9.2 Probleme im Zusammenhang mit dem Geschmack hinterlassen einen schlechten Geschmack. Es gibt eine Anzahl von uns, die sich immer noch von Wi-Fi-Problemen, Batterieentleerungsproblemen usw. im Zusammenhang mit dem 9.2-Upgrade erholen. Das iOS 9.3 scheint sich in Bezug auf die Leistung überwiegend gut zu behaupten. Die UI-Verzögerung wurde erheblich reduziert, und die Spotlight-Suche wird jedes Mal ohne Verlangsamungsprobleme geöffnet. Leute, die über das iPhone 6S Plus verfügen, können den Geschwindigkeitsunterschied erkennen, da die 3D-Animationen ziemlich flüssig sind. Es gibt auch mehr Sicherheitsfunktionen rund um die Aktienanwendungen, insbesondere bei Notes. Die Einstellung für die Nachtschicht ist definitiv eine dringend benötigte Einstellung, wie Sie in unserem Artikel, den wir gestern behandelt haben, sehen können.

Wenn Sie jedoch Probleme mit derFür iOS 9.3 Beta gibt es noch mehr Probleme für Ihr iPhone, Ihren iPod touch oder Ihr iPad. Hier können Sie ein Downgrade auf iOS 9.2 durchführen und warten, bis die Veröffentlichung der 9.3-Version heraus ist.

Wenn Sie der Meinung sind, dass iOS 9.3 nicht für Sie geeignet ist, führt Sie dieses Lernprogramm durch die einzelnen Schritte, um ein Upgrade auf iOS 9.2 mit iTunes auf einem Mac- oder Windows-System durchzuführen.

ios9-public-beta

Downgrade von iOS 9.3 auf iOS 9.2

Bevor wir anfangen, möchten Sie vielleicht eineSicherung Ihres Geräts. Dies dient nur dazu, um sicherzustellen, dass bei einem Fehler während des Downgrading-Vorgangs Sie immer wieder zu Ihrer normalen iOS 9.3 zurückkehren können, ohne Anwendungen, Bilder und andere Daten zu verlieren.

So erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihres iPhone oder iPad:Gehen Sie einfach zu Einstellungen> iCloud. Dort können Sie die einzelnen Daten auswählen, die Sie in das Backup aufnehmen möchten. Sobald Sie das aus dem Weg geräumt haben, machen wir uns mit dem Downgrade auf

  1. Laden Sie Recboot herunter, um Ihr iPhone in den Wiederherstellungsmodus zu versetzen
  2. Verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad mit einem Computer und starten Sie iTunes
  3. Klicken Wiederherstellen im iTunes-Popup
  4. Klicken Wiederherstellen und Aktualisieren
  5. Wählen Sie im iOS 9.2-Updater Weiter aus
  6. Stimmen Sie dem Downgrade zu

Dieser Vorgang dauert normalerweise etwa 15 bis 20 Minuten. Bitte haben Sie etwas Geduld und unterbrechen Sie ihn nicht Sobald Ihr iPhone oder iPad wieder in iOS 9.2 wiederhergestellt ist, sollte es wieder normal laufen.

Ich habe Sie übrigens gebeten, eine Sicherungskopie Ihrer zu erstelleniOS-Gerät früher, und ich hoffe, Sie haben es getan, weil auf Ihrem Gerät jetzt nur eine saubere iOS 9.2-Firmware angezeigt wird. Mit anderen Worten, es sind nur Aktienapplikationen verfügbar und sonst nichts.

Sie können Ihr Backup laden, indem Sie zu iTunes zurückkehren und auswählen Wiederherstellung von dieser Sicherung. Wählen Sie Ihre archivierte Sicherung aus, die Sie vor dem Upgrade auf iOS 9.2 erstellt haben.

Bemerkungen: