/ / Apple's Next Big Frontier: Ihre Gesundheit

Apples Next Big Frontier: Ihre Gesundheit

Apple war schon immer geheim, wenn es darum gehtDiskussion neuer Produkte oder Technologien. Rekrutierungsmuster in drei Geschäftsbereichen legen nahe, dass das Unternehmen möglicherweise Technologien einführt, die die digitale Gesundheit für die Verbraucher revolutionieren.

Drei Bereiche, die den Apple antreiben

Apples Next Frontier – Health Wearables?

Apple entwickelt Unterhaltungselektronik, die hatberührte Millionen und veränderte die Art und Weise, wie Menschen mit elektronischen Geräten auf der ganzen Welt interagieren. Nun geht das Unternehmen an Grenzen, wenn es darum geht, wie Menschen Gesundheitsdaten auf ihren persönlichen Geräten überwachen und messen werden.

Es ist keine Überraschung, dass sich Apple dafür entscheidetden digitalen Gesundheitsmarkt verfolgen. Der in diesem Monat veröffentlichte Internetbericht 2017 von Mary Meeker gibt Hinweise, warum dieser Markt in der Zukunft von Bedeutung sein wird. Wenn Sie sich das neueste iPhone vorstellen, verbinden Sie es immer mit den Millennials. Dies ist die schnell wachsende Bevölkerungsgruppe, die an Bord ist, wenn es um Wearables und digitale Gesundheit geht. 40% dieser Bevölkerungsgruppe besitzen heute ein tragbares Produkt, und es wird erwartet, dass es weiter wachsen wird.

Apple und HealthCare
Quelle: Mary Meeker-Bericht - 2017

Die Anzahl der seit Beginn der Einführung dieser Produktkategorie versandten Wearables hat sich im Jahresvergleich ebenfalls zweistellig erhöht (12%).

Apple und DigitalHealth
Quelle: Mary Meeker-Bericht 2017

Auf dem Markt besteht definitiv ein Bedarfdass Apple erfolgreich anvisieren kann. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren an mehreren Initiativen im Gesundheitsbereich gearbeitet. Obwohl es viele Abteilungen und Produktgruppen gibt, die an diesen Initiativen arbeiten, gibt es drei, die sich durch diese Geschichte auszeichnen.

Die drei Bereiche, die den Sprung in Richtung digitale Gesundheit anführen, sind die Gruppe für Sensoren für Gesundheitssensoren, Sensing-Hardware-Team und die Abteilung für Gesundheitstechnologien. Diese drei Unternehmensbereiche von Apple arbeiten Hand in Hand mit den verschiedenen Produktdesign-Gruppen und Forschungs- und Entwicklungsteams zusammen, um herauszufinden, wie die Anwendungsfälle im Gesundheitswesen in bestehende und neue Apple-Produkte integriert werden können.

Gesundheitsinitiativen: Apple Sensing Hardware Team

Das Sensing Hardware Team entwickelt SensorLösungen und Technologien für die Produkte von Apple, einschließlich iPhone, iPad, MacBooks,  Watch usw. Das Ziel dieses Teams bei Apple ist es, Geräte zum Leben zu erwecken und ihnen zu ermöglichen, mit Benutzern und der Umgebung auf eine noch nie dagewesene Weise zu interagieren.

Diese Abteilung bei Apple sucht immer nach Sensing Hardware Electrical Engineers mit analogen und Board-Level-Designkenntnissen, um Sensoren und Sensorsysteme für die zukünftigen Produkte von Apple zu entwickeln.

Gesundheitsinitiativen: Apple Health Technologies-Team

Apple widmet sein Team für Gesundheitstechnologien zu 100%zu digitalem Gesundheitswesen. Diese funktionsübergreifende Sparte von Apple konzipiert und erprobt auf Grundlage ihrer Positionsanforderungen aufregende neue Technologien für die zukünftigen Produkte und Funktionen von Apple.

Die meisten Initiativen zur Durchführbarkeit von Gesundheits-, Wellness-, Fitness-Sensoren, Systemen und verwandten Anwendungen werden von dieser Abteilung gefördert.

Teammitglieder im Bereich Gesundheitstechnologiensind auch dafür verantwortlich, beim Entwurf und der Durchführung kleiner Pilotstudien und umfangreicher Sensorfusionsstudien mitzuwirken, um Gesundheits- und Wellnessfunktionen und physiologische Messanwendungen zu ermöglichen. Die Teammitglieder variieren von MDs mit langjähriger klinischer Forschungserfahrung bis zu ACSM-zertifizierter klinischer Übungsphysiologe mit aktuellen AHA-BLS / ACLS / PALS-Fähigkeiten.

Drei Bereiche, die den Apple antreiben

Neuerwerbungen

Apple hat einige Zeit und Mühe in Ramping investiertdie Anstrengungen dieser Sparte sowohl organisch als auch durch strategische Akquisitionen Im Jahr 2016 hat Apple ein Startup namens Gliimpse erworben. Gliimpse funktioniert, indem Benutzer ihre eigenen medizinischen Informationen in einen einzigen virtuellen Raum ziehen und Dokumente und Bilder hinzufügen können, um das Profil auszufüllen. Benutzer können ihre Daten von diesem zentralen Repository aus verwalten und freigeben.

Leute, die früher für Gliimpse gearbeitet haben, wurden bei Apple in das Team für Gesundheitstechnologien und spezielle Projekte aufgenommen.

Apple kann sich auch auf andere Kernbereiche freuenÜbernahmen, um ihre Fähigkeiten in diesem aufstrebenden, aber vielversprechenden Bereich zu erweitern. Einige der etablierten Start-ups in diesem Bereich sind in der neuesten Ausgabe des Internetberichts 2017 von Mary Meeker zu sehen.

Apple und Digital HealthCare
Quelle: Mary Meeker-Bericht 2017

Diese Startups verwenden verschiedene datenintensive DatenPlattformen, um für die verschiedenen Interessengruppen in der digitalen Gesundheitsfürsorge Wert zu schaffen. Apple ist kein Anfänger, wenn es um intensive datengesteuerte Plattformen geht, die auf KI oder maschinellem Lernen basieren, und kann diese neuen Modelle leicht replizieren oder einige dieser Starts erwerben, um sich besser zu positionieren.

Gesundheitsinitiativen: Apple Health Sensors Instrumentation-Gruppe

Die dritte Abteilung, die direkt Einfluss auf dieGesundheitsergebnisse bei Apple ist die Health Sensors Instrumentation-Gruppe. Ingenieure dieser Gruppe arbeiten an der Entwicklung von Methoden zur Bewertung der Systemqualität, Algorithmen zur objektiven Erkennung mechanischer, elektrischer und optischer Defekte sowie einer Korrelation zwischen den Ergebnissen der Benutzerbewertung und objektiven Metriken.

Die Genauigkeit der Gesundheitsmesswerte ist eine der größtenwichtige Faktoren, die ein digitales Gesundheitsprodukt ausmachen oder brechen. Wenn die Messwerte über das neue Produkt nicht mit vergleichenden Krankenhaus- oder Laborwerten übereinstimmen, ist dies ein großes Problem. Die Gruppe Instrumentierung der Sensoren ist dafür verantwortlich, wie die Sensordaten fehlerfrei und so zuverlässig wie möglich gemacht werden können.

Zwischen diesen drei Abteilungen versuchen sie, seit Anfang 2017 mindestens ein Dutzend neuer Arbeitsplätze zu besetzen.

Bestehende Produkte und Serviceänderungen

Es ist einfach nicht das Einstellen und die Dynamik bei diesenDrei Bereiche, die darauf hindeuten, dass Apple in der digitalen Gesundheitsfürsorge Großes leistet. Im vergangenen Jahr haben wir bei einigen aktuellen Apple-Produkten einige Änderungen festgestellt.

Zum Beispiel das letzte Update von watchOSDie Fähigkeit der Herzfrequenz-App, Ihre Herzfrequenz kontinuierlich zu messen, wurde eliminiert. Jetzt macht es nur noch gelegentlich. Dies könnte ein Versuch sein, die Batterie des Geräts zu optimieren, oder es könnte sein, dass Apple an einem anderen Ansatz arbeitet, um die Überwachung der Herzfrequenz zu erleichtern.

Benutzer, die versuchen, ihre Herzfrequenz zu überwachenMit dieser Aktualisierung in watchOS waren AFib nicht zufrieden. Vorhofflimmern ist eine Form von unregelmäßigem Herzschlag, die auftritt, wenn die beiden oberen Herzkammern nicht synchron mit den beiden unteren Kammern schlagen. Die Erkrankung kann das Risiko für alles von Herzinfarkt über Nierenerkrankungen bis hin zu Demenz erhöhen.

Eine Branchenstudie ergab, dass die Apple Watch bei der Vorhersage von Afib-Bedingungen zu 97% genau war. Diese Studie hatte 6.158 Apple Watch-Benutzer.

In jedem Fall können wir nur spekulieren, dass diese Änderungen bedeuten, dass Apple etwas Größeres und Besseres plant.

Bemerkungen: