/ / So posten Sie Live-Fotos auf Instagram mit dem iPhone

So veröffentlichen Sie Live-Fotos auf Instagram mit dem iPhone

Als das iPhone 6S und 6S Plus veröffentlicht wurden,Apple hat eine neue Möglichkeit zur Anzeige von Bildern mit Live-Fotos eingeführt. Bei diesen Bildern handelt es sich um eine andere Einstellung für Ihre Bilder. Die GIFs von Apple sind davon abhängig. Es gibt jedoch einige Einschränkungen.

Verwandte Lesung

  • Live-Fotos auf dem iPhone, eine vollständige Anleitung
  • Hier sind die wichtigsten Verbesserungen der Kamera in iOS 12
  • So verwenden Sie Google Lens auf Ihrem iPhone

Eine solche Einschränkung ist die Tatsache, dass Sie Live-Fotos nicht einfach auf Instagram freigeben können. Dies ist problematisch, wenn man bedenkt, wie beliebt Instagram derzeit bei mehr als einer Milliarde Nutzern ist.

Zum Glück gibt es eine Problemumgehung für BenutzerUm Live-Fotos veröffentlichen zu können, müssen Sie Boomerang verwenden. Boomerang wurde 2015 von Instagram veröffentlicht und erstellt "Mini-Videos".

Verwenden Sie Boomerang, um Live-Fotos auf Instagram zu posten

Die Funktionsweise von Boomerang ist ziemlich trocken und trocken, aber Sie müssen es natürlich erst installieren. Gehen Sie zum App Store und laden Sie die App kostenlos herunter, bevor Sie fortfahren.

Überraschenderweise erfordert Boomerang nicht, dass Sie sich zum ersten Mal bei der App anmelden. Stattdessen können Sie einfach die Begrüßungsbildschirme umgehen, die App beenden und Instagram öffnen.

Anstatt sofort ein Video aufzunehmen,Sie wollen von unten nach oben streichen. Dadurch wird Ihre Galerie mit den neuesten Bildern angezeigt. Sie müssen also das Live-Foto suchen, das Sie verwenden möchten.

Verwenden Sie nach dem Laden die 3D Touch-Funktion, um den Boomerang-Modus zu aktivieren. Dadurch wird ein Live-Foto erstellt, das dem bereits aufgenommenen ähnlich ist.

Passen Sie Ihren Boomerang auf Instagram an

Nachdem der Boomerang erstellt wurde, stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung. In der oberen rechten Ecke gibt es Optionen für Folgendes:

  • Aufkleber
  • Markup
  • Text

Im unteren Bereich können Sie Speichern wählen, zu "Ihre Story" hinzufügen oder an einen Kontakt Ihrer Wahl senden. Natürlich können Sie das Foto einfach belassen und weitergeben, aber wo ist der Spaß dabei?

Kommt ein Update?

Leider ist Boomerang wirklich der einzigeSo können Benutzer ihre Live-Fotos auf Instagram posten. Dies kann für einige ziemlich frustrierend sein, aber es ist immer noch besser, als überhaupt keine Optionen zu haben.

Seit der Möglichkeit, das Live-Foto direkt zu postenzu Instagram wurde noch nicht hinzugefügt, es ist unwahrscheinlich, dass ein Update ankommt. Stattdessen müssen wir hoffen, dass Boomerang die Arbeit für die Zwischenzeit fortsetzt.

Fazit

Obwohl der Slogan überstrapaziert wurdedas zeigt immer wieder, dass es wirklich „eine app für alles“ gibt. Natürlich ist die Verwendung von Boomerang für die Veröffentlichung von Live-Fotos bei Instagram nicht ideal, aber es funktioniert trotzdem.

Wenn Sie zufällig auf neue Apps stoßenfreigegeben, was Ihnen dies ermöglicht, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren mit. Fragen Sie auch nach, wenn Sie während des Prozesses auf Probleme stoßen, und wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bemerkungen: